Was de Pälzer so tringt...

Die Pfalz - Eine von Deutschlands großen Lagen

Pfälzer Weine im Ludwig-Erhardt-Haus
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Die Pfalz zu Gast im Ludwig-Erhardt-Haus. Eine neue Ausgabe der Members Lounge und „Deutschlands große Lagen“ mit Riesling & Co. aus Deutschlands zweitgrößtem Anbaugebiet zwischen Rhein und Pfälzerwald.

Petra Gothe, Vizepräsidentin des VBKI, begrüßte rund 50 Mitglieder zur Fortsetzung der Reihe "Deutschlands große Lagen". Diesmal standen neben feinen Rieslingen unter anderem Weißburgunder, Spätburgunder und Sauvignon aus der Pfalz auf dem Programm. Durch den Abend führten Uwe Brenneisen, Weingut von Winning und Sommelier Christoph Friedrich, Weinladen Schmidt in Berlin.
Verkostet wurden:

  • 2014 Ruppertsberger Reiterpfad Riesling vom Weingut von Winning, Deidesheim
  • 2014 UNGEHEUER Riesling GG vom Weingut von Winning, Deidesheim
  • 2014 Arzheimer Klingenwingert Weißer Burgunder vom Weingut Kranz, Ilbesheim
  • 2012 KIRSCHGARTEN Spätburgunder GG vom Weingut Philipp Kuhn, Laumersheim
  • 2014 Deidesheimer Riesling vom Weingut Dr. Bürklin-Wolf, Wachenheim
  • 2014 PECHSTEIN Riesling GG, vom Weingut Reichsrat von Buhl, Deidesheim
  • 2014 MANDELBERG Weißburgunder GG vom Weingut Dr. Wehrheim, Birkweiler
  • 2014 Sauvignon I vomWeingut von Winning, Deidesheim
  • 2014 Sauvignon II vom Weingut von Winning, Deidesheim
  • 2010 Spätburgunder Redling GG vom Weingut Bernhart, Schweigen-Rechtenbach

Deutschlands große Lagen: Die gemeinsam mit dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter – VDP – entwickelte Serie kombiniert Theorie und Praxis. In jeder Ausgabe des VBKI Spiegel präsentieren wir eine Weinregion. Einige Wochen nach Erscheinen bieten wir unseren Mitglieder dann im Rahmen einer exklusiven Verkostung an, die Probe aufs Exempel zu machen.

Mehr Informationen zur Weinregion Pfalz finden Sie hier.

Zur Bildergalerie? Hier entlang...