Ungewohnte Einblicke in die Politik

Innenstaatssekretärin Dr. Emily Haber spricht beim Foreign Policy Lunch des VBKI über Flüchtlingspolitik

20150925 VBKI Foreign Policy Lunch Dr Haber 143 Inga Haar web 0?itok=-0ljEysp
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Es ist vielleicht das wichtigste Thema des Jahres: Die "Herausforderungen der Flüchtlingspolitik für die Bundesregierung". Dr. Emily Haber, Staatssekretärin im Bundesinnenministerium, referierte exklusiv beim VBKI - und beantworte in seltener Offenheit brennende Fragen.

Keine Presse! Das war Emily Habers Wunsch vor dem jüngsten Foreign Policy Lunch am Freitag, 25. September. Denn die Staatssekretärin bei Innenminister Thomas de Maizière sprach im Berlin Capital Club über „Herausforderungen der Flüchtlingspolitik für die Bundesregierung“. Ein brisantes Thema, über das sich Politiker nur allzu vorsichtig und zurückhaltend äußern wollen.

Den knapp 80 Mitgliedern und Gästen des VBKI gewährte Haber indes tiefe Einblicke in die politischen Entscheidungsprozesse und äußerte sich ungewöhnlich offen und deutlich. VBKI-Geschäftsführer Udo Marin war von dem exklusiven Vortrag begeistert: „Dank Frau Haber lassen sich die vielen Nachrichten, die einen täglich bestürzen, besser einordnen und verstehen.“

Alle Bilder finden Sie hier.