Zweigathon

Talent spielend finden - wie Geflüchtete zu Berliner Unternehmen finden

Zweigathon 780x366?itok=AaSDR41c
Foto: Zweigathon
Laut unserer Umfrage im letzten Jahr  sind VBKI Mitglieder größtenteils bereit, auch Flüchtlinge einzustellen. Sprachkenntnisse, Qualifikationen sind Grundvoraussetzungen dazu. Wie Qualifikationen und Talent gesucht und gefunden werden können, hat sich die Initiative „Der Zweig“ zum Ziel gemacht und der VBKI unterstützt sie dabei.

Wie stelle ich schnell und unkompliziert fest, welche Stärken ein Flüchtling hat? Hat er eventuell ein außergewöhnliches Talent?

Der Zweig benutzt eine unter dem Nobelpreisträger Alvin Roth entwickelte Software, die das in 30 min feststellen kann.
Es gibt zwar in Deutschland anscheinend eine enorme Nachfrage, Talent zu ermitteln, aber die bisherigen Instrumente erfassen zu wenige Aspekte oder sind zu zeitintensiv.

Am 19. Januar findet zum ersten Mal der Zweigathon in Berlin statt. Hier können Migranten ihre Talente durch eine Diagnosesoftware spielerisch analysieren lassen und mit Firmen in Kontakt treten. Und wenn Sie freie Stellen, Praktika oder Ausbildungsplätze haben und diese im Rahmen des Zweigathons anbieten können, wäre das ein wichtiger Beitrag für das Vorhaben Integration.

Wie aber finden Sie einen passenden Kandidaten?
Der Zweig kann mit Ihnen zusammen ein Profil erstellen, das Anforderungen definiert, z.B. Sorgfalt, regelgeleitetes Handeln, hohe Motivation, Einordnungsbereitschaft, räumliches Vorstellungsvermögen, Resilienz.
Während des Zweigathons können Flüchtlinge auf diese Profile spielen - die Software erstellt Ihnen nachher ein Ranking der geeignetsten Kandidaten.


Bitte registrieren Sie sich für den Zweigathon >>. Unter „Message“ können Sie angeben, welche Plätze Sie anbieten, und ob Sie an einem Profil interessiert wären. 
Zweigathonlogo 0

Veranstaltungsort:
BMW Stiftung Herbert Quandt,
Reinhardtstraße 58, 10117 Berlin

Anfahrt: 
Geolocation