Wir alle können Bundestrainer

Spielanalysen leicht gemacht - Fubalytics stellt sich vor.

Fubalytics?itok=AikVA6TR
Foto: Fubalytics, Alexander Bitzke

Das Berliner Start-up Fubalytics bringt Videoanalyse in den Amateur- und Jugendfußball.

Datum: 
Mi, 4.12.2013
Uhrzeit: 
13:00 - 00:00 Uhr
Referent: 
Alexander Bitzke
Eintritt: 
Mitglied 10 Euro, Gast 15 Euro inkl. Suppe
iCal Termin:

Mithilfe einer Videoanalyse-Plattform im Internet können ambitionierte Trainer und Spieler Videos ihrer Fußballspiele analysieren. Auch um die Mannschaftskasse aufzustocken, bieten sich damit neue Möglichkeiten: Tore und andere Spielszenen können im Internet veröffentlicht werden, um Sponsoren und Fans zu gewinnen. Das hat sich herumgesprochen: Neben den Mannschaften aus der Bezirks- und Kreisliga nutzen das Tool bereits Nachwuchsmannschaften der Profi-Fußballclubs, wie Herta-BSC, VFL Wolfsburg und FC Energie Cottbus.

Referent Alexander Bitzke, Gründer und Geschäftsführer Fubalytics GmbH, stellt das Unternehmen vor.

Treffpunkt:
Goldberger Saal (1. OG) im Ludwig Erhard Haus
Fasanenstrasse 85, 10623 Berlin

Hinweis: Die Fasanenstraße bleibt voraussichtlich bis Ende 2014 am Kreuzungsbereich Hardenbergstraße voll gesperrt. Die Zufahrt ist nur noch über die Kantstraße möglich. Die Einbahnstraßenregelung ist aufgehoben.

Anfahrt: 
Geolocation