Medien im Wandel

Wie sieht das Journalismus-Konzept der Zukunft aus?

Fotolia 104761279 tkoch 780x366?itok=Q4WPcK6j
Foto: Fotolia_104761279
Datum: 
Mo, 9.10.2017
Uhrzeit: 
18:30 Uhr
Referent: 
Tanit Koch, BILD-Chefredakteurin
Eintritt: 
Mitglied: kostenfrei, Gast: 25 Euro, Inklusive Büffet, Getränke Selbstzahler, Bezahlung nach Erhalt der Rechnung
iCal Termin:

tanit koch copyright eva tuerbl klein 1

Referentin:
Tanit Koch, BILD-Chefredakteurin

Moderation:
Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorsitzende des Vorstandes/Vorstand Betrieb, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR

Die BILD ist Deutschlands erfolgreichste Tageszeitung, auf den "Zug" der digitalen Revolution ist sie erfolgreich aufgesprungen. Dennoch verzeichnete auch die Printausgabe der Zeitung, deren erklärtes Ziel ist, als "Leitmedium in Deutschland" wahrgenommen zu werden, durch den rasanten Aufstieg des Internets dramatische Auflageneinbußen. Welche Herausforderungen stehen künftig an, und mit welcher Strategie sollen sie gemeistert werden? Welcher Kritik muss sich die Redaktion stellen, die wie keine andere die Öffentlichkeit mit provokanten Titelseiten polarisiert? Wir sprechen mit Tanit Koch, seit 2016 Chefredakteurin, über ihr Journalismus-Konzept, die Abhebung von der Konkurrenz und eine gewinnbringende Nutzung digitaler Infrastrukturen.

Veranstaltungsort:
Goldberger Saal, 1. OG,
Ludwig Erhard Haus,
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
Anfahrt: 
Geolocation