Klimawende ganz konkret | Unternehmen in der Metropolregion Berlin-Brandenburg

Hauptforum Nachhaltigkeit

v1 VBKI21 SYM Banner Web 780pixel 0?itok=pHjh34ro
Foto: VBKI
Datum: 
Fr, 18.06.2021
Uhrzeit: 
15:30 - 16:30 Uhr
Eintritt: 
kostenlos
iCal Termin:
Anmeldung:
Tags: 

Der Klimawandel fordert Berlin zukünftig mehr denn je heraus. Die Wirtschaft ist ein entscheidender Faktor dafür, ob die international vereinbarten Klimaziele erreicht werden können. Bereits heute haben sich etliche Unternehmen in der Metropolregion Berlin-Brandenburg auf den Weg gemacht, nachhaltige Konzepte für ein umweltbewusstes Berlin zu entwickeln, sich selbst klimaneutral aufzustellen oder Produkte zu entwickeln, die einen Beitrag für die Klimawende darstellen.

Die GASAG ist als einer der größten regionalen Energieversorger ein wichtiger Akteur, wenn es ganz konkret um das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele geht. Georg Friedrichs (GASAG) stellt Konzepte und Produkte vor und diskutiert sie mit Prof. Dr. Bernd Hirschl (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung der Uni Cottbus, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Autor der Machbarkeitsstudie „Klimaneutrales Berlin 2050“). Moderiert wird dieses Forum von Claudia Große-Leege (VBKI-Geschäftsführerin).

Das Forum findet per Livestream statt.

Anmeldung:
Falls Sie Mitglied sind und Ihre Nummer zur Hand haben, tragen Sie diese bitte hier ein
Bitte beachten Sie: Auf Grund der derzeitigen Situation und der Dokumentationspflicht muss sich jeder Teilnehmer, auch Personen aus dem gleichen Haushalt, einzeln anmelden. Die Mitgliedskonditionen gelten auch weiterhin für max. 2 Personen pro Mitglied, Gäste müssen bei ihrer Anmeldung das Mitglied, welches sie begleiten, im Bemerkungsfeld eintragen.
Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie bereits angemeldet sind und weitere Personen nachträglich anmelden möchten. Die Personenzahl bezieht sich dann auf alle zusätzlichen Personen ohne Sie selbst.
max. 100 Zeichen. Falls Sie mehr benötigen, verwenden Sie das Feld "Bemerkung".
Hier können Sie eine weitere Nummer eintragen, die auf der Rechnung erscheinen soll
Neue Rechnungsadresse
* Pflichtangaben