Filmstadt Berlin -

künstlerisches Aushängeschild oder relevanter Wirtschaftsfaktor?

PDFilm 780x366?itok=hAq4wSJ3
Foto: Deutsche Kinemathek / METROPOLIS Deutschland 1925/1926 Regie: Fritz Lang
Datum: 
Mo, 6.06.2016
Uhrzeit: 
18:30 Uhr
Referent: 
Stefan Arndt, X Filme Creative Pool; Kirsten Niehuus - Medienboard Berlin Brandenburg; Dr. Carl J. Woebcken, Studio Babelsberg
Eintritt: 
Anmeldung erforderlich.
iCal Termin:
Anmeldung:
Berlin und Potsdam stehen für die deutsche Filmgeschichte, gerade in den vergangenen Jahren erlebte der Standort eine Renaissance - auch durch populäre internationale Filmproduktionen. Die Filmwirtschaft ist ein relevanter volkswirtschaftlicher Faktor und bedeutet eine wichtige Chance für die Region. Dennoch stellen sich viele Fragen, denen wir uns an diesem Abend stellen wollen: Wie sehen die aktuellen Rahmenbedingungen aus, wo gibt es in der Region und deutschlandweit Nachholbedarf hinsichtlich Strukturvorgaben und Förderungsmöglichkeiten? Wo stehen wir im internationalen Vergleich, und wie können wir unter gegebenen Strukturen künftig global mithalten?

Begrüßung:
Iris Berben, Präsidentin Deutsche Filmakademie e.V.

Moderation:
Klaus Wowereit, VBKI Präsidiumsmitglied,
ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin

Panelteilnehmer:
Stefan Arndt, Gesellschafter/Produzent X Filme Creative Pool GmbH
Kirsten Niehuus, Geschäftsführung Filmförderung,
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
Dr. Carl L. Woebcken, Vorstandsvorsitzender Studio Babelsberg AG

Veranstaltungsort:
Babylon Kino,
Rosa-Luxemburg-Straße 30,
10178 Berlin
Anmeldung:
Falls Sie Mitglied sind und Ihre Nummer zur Hand haben, tragen Sie diese bitte hier ein
Bitte beachten Sie, dass Mitgliederkonditionen für max. 2 Personen gelten.
Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie bereits angemeldet sind und weitere Personen nachträglich anmelden möchten. Die Personenzahl bezieht sich dann auf alle zusätzlichen Personen ohne Sie selbst.
max. 100 Zeichen. Falls Sie mehr benötigen, verwenden Sie das Feld "Bemerkung".
Hier können Sie eine weitere Nummer eintragen, die auf der Rechnung erscheinen soll
Neue Rechnungsadresse
* Pflichtangaben
Anfahrt: 
Geolocation