Europäische Digitalwirtschaft

Treiber und Hürden für digitales Wachstum

Fotolia 90394392 alexaVA 780x366 0?itok=s2FwLEd8
Foto: Fotolia_90394392
Datum: 
Do, 14.06.2018
Uhrzeit: 
19:00 Uhr
Eintritt: 
kostenfrei - Anmeldung erforderlich
iCal Termin:
Die europäische Digitalwirtschaft steht vor einem Umbruch. Die Datenschutzgrundverordnung ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einheitlichen Regeln für die Nutzung von Kundendaten in allen EU-Staaten. Gleichzeitig schränkt sie die Möglichkeit von Unternehmen zur Verarbeitung personenbezogener Daten ein und stellt die Verwirklichung datengetriebener Geschäftsmodelle - genau wie die vorgeschlagene ePrivacy-Verordnung - vor große Herausforderungen. Wir wollen diskutieren, wie sich diese Rechtsrahmen auf Innovationen und digitale Geschäftsmodelle „made in Europe“ auswirken.

Dr. Sabrina Zeplin, Direktorin Business Intelligence, Otto Group
Thomas Jarzombek, MdB, Mitglied im Ausschuss „Digitale Agenda“
Dr. Mario Rehse, Head of Public Affairs, United Internet AG

Moderation:
Clark Parsons, Geschäftsführer, Internet Economy Foundation

LogoIEF 0
Gemeinschaftsveranstaltung mit der Internet Economy Foundation
 
Ablauf:
Einlass: ab 18:50
Beginn: 19 uhr
Ende der Podiumsdiskussion: 20:30 Uhr
anschließend Netzwerken mit Wein und Brezel

Veranstaltungsort:
Goldberger Saal, 1. OG,
Ludwig Erhard Haus,
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
Anfahrt: 
Geolocation