Energiemärkte im Umbruch - was heißt das für die GASAG und Berlin?

Stefan Grützmacher, Vorstandsvorsitzender GASAG Berliner Gaswerke AG, zu Gast im VBKI

Stefan Gruetzmacher GASAG 0?itok=c  brP3o
Foto: GASAG

Stefan Grützmacher, Vorstandsvorsitzender der GASAG, über Strategien, rote Zahlen und stabile Preise.

Datum: 
Mo, 27.05.2013
Uhrzeit: 
18:30 - 00:00 Uhr
Referent: 
Stefan Grützmacher, Vorstandsvorsitzender GASAG Berliner Gaswerke AG
Eintritt: 
Mitglieder kostenfrei / Gast 25 €
iCal Termin:
Anmeldung:

Die GASAG, Berlins größter Gasversorger, musste im vergangenen Jahr trotz steigender Umsätze erstmals Verluste vermelden. Ursache dafür sind die schlechten Geschäftsaussichten für den riesigen Gasspeicher, so heisst es aus dem Unternehmen. Dennoch sollen die Preise stabil bleiben. Stefan Grützmacher, Vorstandsvorsitzender der GASAG Berliner Gaswerke AG, erläutert die aktuelle Situation auf den Energiemärkten.

Anmeldung:
Falls Sie Mitglied sind und Ihre Nummer zur Hand haben, tragen Sie diese bitte hier ein
Bitte beachten Sie, dass Mitgliederkonditionen für max. 2 Personen gelten.
Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie bereits angemeldet sind und weitere Personen nachträglich anmelden möchten. Die Personenzahl bezieht sich dann auf alle zusätzlichen Personen ohne Sie selbst.
max. 100 Zeichen. Falls Sie mehr benötigen, verwenden Sie das Feld "Bemerkung".
Hier können Sie eine weitere Nummer eintragen, die auf der Rechnung erscheinen soll
Neue Rechnungsadresse
* Pflichtangaben
Anfahrt: 
Geolocation