Türkei - Investoren, Touristen, Corona

Deutsch-türkische Wirtschaftsbeziehungen auf dem Prüfstand

Deutsch Türkisch?itok=O8bo7Ppl
Foto: VBKI
Datum: 
Do, 18.03.2021
Uhrzeit: 
12:00 Uhr
Referent: 
Sina Afra; Unternehmer & Gründer
Eintritt: 
Mitglieder: kostenlos, Gäste: 10 EUR (nur Zoom-Teilnahme) oder 25 € (Zoom + Lunch-Box)
iCal Termin:
Foreign Policy Lunch
 
Sina Afra ist CEO von dem Technologieunternehmen TIKO. Davor war er Gründer von Markafoni, der ersten Online-Modeseite der Türkei und das erste türkische Internetunternehmen, das über die Grenzen der Türkei hinaus expandierte. Er investiert in Start-ups, ist Präsident der Entrepreneur Foundation, fungiert als ehemaliges Vorstandsmitglied von Endeavour Turkey und als Mitglied des Vorstands von Fenerbahçe Futbol AS. Er wurde zudem in der Türkei zum "Internet-Unternehmer des Jahres" sowie zum "Business Angel des Jahres" gekürt. Mit ihm sprechen wir über deutsch-türkische Wirtschaftsbeziehungen.
 
Referent | Sina Afra, Unternehmer & Gründer; aktuell CEO des Technologieunternehmens TIKO
Moderation | Dr. Thomas Bagger, Leiter Abteilung Ausland, Bundespräsidialamt; Mitglied im VBKI-Ausschuss Internationale Politik & Wirtschaft
Teilnahme | Das Event findet digital statt. Die Einwahldaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung. Wenn eine vegetarische Lunchbox gewünscht wird, bitte bis 12.3. anmelden und vollständige Lieferadresse im Bemerkungsfeld angeben.
 
Webseite  Veranstaltungen Sina 3