Russischer Impressionismus - Besuch im Museum Barberini | 2.Termin

Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde.

Barbarini 1?itok= 4u5TtXT
Foto: Museum Barberini
Datum: 
Mi, 15.09.2021
Uhrzeit: 
15:45 Uhr
Eintritt: 
Mitglieder 28 EUR (inkl. Brezel und Sekt); Gäste 35 EUR
iCal Termin:
Der VBKI und das WirtschaftsForum Brandenburg e.V. möchten die gute Tradition der gemeinsamen Ausstellungsbesuche im Museum Barberini in Potsdam auch in diesem Jahr fortsetzen und organisieren einen Besuch der aktuellen Ausstellung Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde". Sie widmet sich der bislang kaum erforschten Rezeption französischer Lichtmalerei in Russland und zeigt anhand von über 80 Werken – von Ilja Repin bis Kasimir Malewitsch – die Internationalität der Bildsprache um 1900. Auf beeindruckende Weise erschließt sich, wie russische Künstler um 1900 aus dem impressionistischen Studium des Lichts ihre Malerei entwickelten.
 
Präsentiert werden wertvolle Leihgaben u. a. der ABA Gallery, New York, des Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, Madrid, der Sammlung Iveta und Tamaz Manasherov, Moskau und der Sammlung Vladimir Tsarenkov, London. Nach der Einführung im Foyer durch die Barberini-Guides, folgt der individuelle Rundgang durch die Ausstellung (aufgrund von Corona nicht in der Gruppe).
 
Zum Ausklang gibt es die Gelegenheit, bei einem Glas Sekt im Innenhof die Ausstellung Revue passieren zu lassen.
 
ACHTUNG: Die Veranstatung ist derzeit ausgebucht.