Papua-Neuguinea erleben!

Eltern-Kind-Führung im Martin Gropius Bau

PapuaNeuguinea?itok=XIMwMKPm
Foto: Matthias Haase Fotografie
Datum: 
Sa, 6.06.2015
Uhrzeit: 
10:45 Uhr
Referent: 
Harry Thomaß
Eintritt: 
Mitglied 12 Euro, Gast 24 Euro, Kinder unter 16 Jahren 5 Euro
iCal Termin:
Die Bewohner der Dörfer entlang des Sepik Flusses in Papua-Neuguinea haben eine große Gemeinsamkeit: Das Tanzfest, das jedes Dorf in einen regelrechten Ausnahmezustand versetzt. Mit Masken geschmückt feiern sie die Aufnahme junger Männer in den sogenannten Männerbund. Die Tänzer schlüpfen während des Festes in die Rolle der Geister und fordern die Ahnen zum Tanz auf. Die fantasievollen Masken, die sie dabei tragen, repräsentieren die Ahnen, die – meist vor langer Zeit – im Dorf gelebt haben.

Führung und Workshop (Masken modellieren) mit Harry Thomaß, Ethnologe und Altamerikanist.
Dauer: 2 Stunden

Hinweis: Für Kinder und Jugendliche von 4 bis 15 Jahren. Anmeldung bitte bis 28. Mai 2015.

Treffpunkt:
Foyer Martin Gropius Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin


Anfahrt: 
Geolocation