Management mit künstlerischem Mindset

Mini-Workshop mit Art Hacking®

Mindset?itok=pHKriNHw
Foto: VBKI
Datum: 
Fr, 18.02.2022
Uhrzeit: 
12:00 - 12:45 Uhr
Referent: 
Prof. Dr. Berit Sandberg
Eintritt: 
kostenfrei; VBKI Mitglieder bevorzugt
iCal Termin:

Wie bewältigt man als Managerin oder Manager Situationen, in denen man nicht planen kann oder – noch schlimmer – in denen die ausgefeilte Planung plötzlich zusammenbricht? Das Beispiel eines spektakulär gescheiterten Filmprojekts zeigt Denkblockaden und verhängnisvolle Verhaltensmuster, aber auch Auswege aus kritischen Situationen. Künstlerinnen und Künstler wissen, wie man handelt, wenn man nicht planen kann. Um das Neue zu finden, verzichten sie bewusst auf Routinen und setzen sich mit Absicht der Unsicherheit aus. Aus künstlerischen Erfolgsgeschichten können wir lernen, wie man produktiv mit schwierigen Rahmenbedingungen und unangenehmen Überraschungen umgeht.

Erfahren Sie in diesem Art Hack, wie Sie sich mit einem künstlerischen Mindset die Unsicherheit zur besten Freundin machen. Der Mini-Workshop ist ein multimedialer Impuls über die Magie des Nichtwissens und platzende Versuchsballons mit einem Hauch von interaktivem Kontrollverlust.

Referentin | Prof. Dr. Berit Sandberg, Gründerin von Art Hacking®

Teilnahme | Das Event findet via Zoom statt. Einwahldaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung.

Referenten Webseite 0


Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht. Um sich für die Warteliste zu registrieren, folgen Sie dem Link "Zur Anmeldung".

Ein weiterer Art Hacking-Workshop mit Prof. Dr. Berit Sandberg findet am 18. März statt. Alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sie hier
2. Mini-Workshop mit Art Hacking® - Selbstführung mit künstlerischem Mindset