Kulturbetriebe in Pandemiezeiten

Leadership-Talk mit Dieter Hallervorden

1464262441 04 dieterhallervorden014 www?itok=SCjcFLii
Foto: DERDEHMEL/URBSCHAT
Datum: 
Mo, 5.10.2020
Uhrzeit: 
18:30 Uhr
Referent: 
Dieter Hallervorden
Eintritt: 
VBKI Mitglieder: kostenfrei, Gäste: 15 €
iCal Termin:
Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht, gerne setzen wir Sie auf die Warteliste. Schreiben Sie hierzu bitte an info [at] vbki.de
 
Wir laden gemeinsam mit dem Leadership Berlin - Netzwerk Verantwortung e.V. zum Leadership-Talk. Die Kultur ist in extremer Weise von der Krise betroffen, insbesondere der privatwirtschaftlich geführte Kultursektor: Dieter Hallervorden, u.a. Intendant des Schlosspark Theaters und Geschäftsführer des Kabarett-Theaters „Die Wuhlmäuse“ diskutiert die Fragen:
 
– Wie können privatwirtschaftlich geführte Kulturbetriebe in Berlin die aktuelle Krise überstehen bzw. gerettet werden?
– Welche diesbezüglichen Erwartungen gibt es von den Betreibern von Kulturbühnen an Politik und Gesellschaft?
– Welche Konzepte gibt es, einen Spielbetrieb in noch folgenden Monaten der Pandemie aufrecht zu erhalten bzw. wiederaufzunehmen?
 
Ablauf:
17.30 – 18.30 Uhr Einlass
18.30 – 18.35 Uhr Begrüßung
18.35 – 19.15 Uhr Leadership-Talk mit Dieter Hallervorden, Teil 1
19.15 – 19.45 Uhr Pause
19.45 – 20.30 Uhr Leadership-Talk mit Dieter Hallervorden, Teil 2
20.30 Uhr Ende und Möglichkeit zum Umtrunk im Außenbereich des Schlosspark-Theaters
 
Die Moderation übernimmt, Bernhard Heider, Geschäftsführer von Leadership Berlin und Mitglied im VBKI und von Mensa.
 
Treffpunkt: Schlosspark Theater, Schloßstraße 48, 12165 Berlin
 
 
Aus organisatorischen Gründen werden immer zwei VBKI Mitglieder nebeneinander platziert. Geben Sie am besten bei der Anmeldung gleich Ihre Begeitperson an. Ansonsten werden wir Sie angemessen platzieren.
Anfahrt: 
Geolocation