Galeriendinner

Clara Brörmann & Anne Schwarz bei Schwarz Contemporary

PHD 1111 0?itok=VX0CiY l
Foto: VBKI / Phil Dera
Datum: 
Fr, 28.02.2020
Uhrzeit: 
19:00 Uhr
Eintritt: 
Mitglied: 50 Euro, Gast: 70 Euro, inklusive Dinner, Wein und Wasser, Bezahlung nach Erhalt der Rechnung
iCal Termin:
HINWEIS: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Gern können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen: info @ vbki.de
 
Anne Schwarz hat 2019 den 3. VBKI Preis Berliner Galerien gewonnen. Wir möchten ihre Galerie in Neukölln im Rahmen eines Abendessens besuchen. Die Galerie zeigt eine Auswahl neuer Leinwände der in Berlin lebenden Künstlerin Clara Brörmann exklusiv für diesen Abend. Im Laufe des Abends haben wir Gelegenheit, mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

SCHWARZ CONTEMPORARY ist eine führende Galerie für zeitgenössische Kunst in Berlin. Die Inhaberin Anne Schwarz arbeitete nach ihrem Studium in Bonn und Florenz in zwei der renommiertesten Galerien Berlins und gründete 2011 ihre eigene Galerie mit Sitz in Neukölln. Aktuell vertritt die Galerie sechs Künstlerinnen und drei Künstler, die aus Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich und den USA stammen.

Zur Künstlerin:
Clara Brörmann, 1982 in Duisburg geboren, schloss 2011 ihr Studium an der Universität der Künste in Berlin als Meisterschülerin von Prof. Robert Lucander ab und wird seit 2012 von SCHWARZ CONTEMPORARY vertreten.

Veranstaltungsort:
Schwarz Contemporary
Sanderstraße 28, 12047 Berlin
Anfahrt: 
Geolocation