Bewertung des Berliner Koalitionsvertrags

An den Taten messen

Header Webseite 4?itok=9lyUdCpF
Foto: VBKI
Datum: 
Di, 25.01.2022
Uhrzeit: 
12:30 - 13:30 Uhr
Referent: 
Henner Bunde & Thomas Letz
Eintritt: 
kostenlos
iCal Termin:

Seit dem 21. Dezember ist der neue Berliner Senat an der Regierung. Zeit für einen wohlwollend kritischen Blick in den Koalitionsvertrag von Rot-Grün-Rot aus Sicht der Berliner Wirtschaft.

Gemeinsam mit den Vorsitzenden des VBKI-Ausschusses Wirtschaftspolitik Henner Bunde (ehemaliger Staatssekretär unter Cornelia Yzer und Ramona Pop) und Thomas Letz (ehemaliger Grundsatzchef in der Senatskanzlei unter Klaus Wowereit und Michael Müller) nehmen wir eine Bewertung des neuen Senats und ihren Vorhaben und Herausforderungen vor.

Teilnahme | Das Event findet via Zoom statt. Einwahldaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung.

Bunde 1
Henner Bunde, Vorsitzender des VBKI-Ausschusses Wirtschaftspolitik

Letz 0
Thomas Letz, Stellvertretender Vorsitzender des VBKI-Ausschusses Wirtschaftspolitik