4. Hauptstadtkulturgespräch

Künstler, Händler, Sammler - Wohin geht der Berliner Kunstmarkt?

Hauptstadtkulturgespräch1 780x366?itok=KjCV52nU
Foto: Zeichnung: Sophie Schrader, schradergrafik.de
Datum: 
Di, 19.02.2019
Uhrzeit: 
18:30 Uhr
HKG Logo farbe rgb 0?itok=JxIjAlrV
Eintritt: 
kostenfrei - Anmeldung erforderlich - begrenzte Teilnehmerzahl
iCal Termin:
HINWEIS: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Gern können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen: info @ vbki.de
 
Zum 4. Hauptstadtkulturgespräch laden wir gemeinsam mit der Stiftung Brandenburger Tor und der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste und mit freundlicher Unterstützung von Mercedes Benz Berlin, ein, um den Berliner Kunstmarkt in den Blick zu nehmen.
Wie steht es um den Berliner Kunstmarkt? Welche Rolle spielt er (inter-)national? Was bedeutet der Standort für Galerien, Künstler und Sammlungen? Welche wirtschaftliche Rolle spielt er im Berliner Gesamtkontext?
 
Kristian Jarmuschek, Direktor der Positions; Vorsitzender des Bundesverbandes für Galerien und Kunsthändler
Johann König, Galerist 
Alicija Kwade, Künstlerin
Thomas Olbricht, Sammler

Moderation:
Kilian Jay von Seldeneck, Geschäftsführer, Kunsthaus Lempertz KG
 
Treffpunkt:
Bertelsmann SE & Co. KGaA,
Unter den Linden 1, 10117 Berlin
 
 
 
Hauptstadtkulturgespräch logoleiste neu 780x150 0
Anfahrt: 
Geolocation