Verdammt eng hier!

Der Berliner Immobilienboom - wie geht es weiter?

Spiegel 250 780x366?itok=rgJYi6Uh
Foto: VBKI

Neuer VBKI Spiegel zum Berliner Immobilienmarkt: Noch vor wenigen Jahren prägten niedrige Mieten das Image der Stadt, die wohnungspolitische Debatte drehte sich um das Wörtchen "Leerstand". Infolge der wachsenden Stadt, einer florierenden Wirtschaft und niedriger Zinsen haben sich die Vorzeichen inzwischen in ihr Gegenteil verkehrt.

Höchste Zeit also, dem Berliner Immobilienmarkt einen Schwerpunkt in unserem Magazin zu widmen. Wir haben die Experten aus unserem Immobilienausschuss um ihre Marteinschätzung gebeten, sprechen mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin über die Wohnungsbaupolitik des Senats, werfen Seitenblicke nach Hamburg und Wien und lassen uns erklären, wie die Digitalisierung die Branche verändert.

Ebenfalls im Heft #250:

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

Ältere Ausgaben des VBKI Spiegel finden Sie hier »

Sie wollen eine Anzeige im VBKI Spiegel schalten? »


 



Wir danken den Partnern des VBKI Spiegel für die Unterstützung:
Logo Daimler klein
logo weberbank
Logo GASAG
Logo Trinavis 2
Kundler Logo klein