Feiern und Kontakte pflegen

Sommerfest der Wirtschaft: VBKI begrüßt 2000. Mitglied

asdf?itok=A7aBn1WQ
Foto: Wolf Lux

Ausgelassenes Feiern, intensive Kontaktpflege – die Übergänge beim VBKI Sommerfest der Wirtschaft 2016 waren wie immer fließend. Mehr als 1.000 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft feiern im altehrwürdige Kronprinzenpalais eine denkwürdige Party.

26 Grad und Sonnenschein: Dank Hoch Harald gab es mitten in der heißen Wahlkampfphase ein echtes VBKI Hochsommerfest. Mehr als 1000 Macher aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft feiern und tanzen bei besten Bedingungen.

Zwei Wochen vor den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus sprach VBKI-Präsident Markus Voigt vor vielen Senatoren und Abgeordneten fast aller Parteien von einer historischen Chance für Berlin: „Wir sollten diese Chance mutig ergreifen, solange das 'Windows of opportunities' – wie der Regierende es richtig genannt hat –  noch offen steht." Er forderte die "künftigen Senatsmitglieder" auf, auch nach dem 18. September noch einmal in die Wahlprogramme zu schauen - und den Worten Taten folgen zu lassen. "Reformieren Sie die Verwaltung, sorgen Sie für eine vernünftige Infrastruktur, kümmern Sie sich um unsere Schulen. Handlungsdruck gibt es im Überfluss, und zwar in so gut wie allen Bereichen“, sagte Voigt.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller nahm den Ball auf: „Berlin hat als wachsende Stadt hervorragende Chancen, auch in Zukunft neue Arbeitsplätze zu schaffen. Jetzt kommt es darauf an, diese Chancen entschlossen zu nutzen – durch gezielte Investitionen, aber auch indem wir die Attraktivität Berlins als weltoffene, tolerante und freie Stadt erhalten, in der nicht Ellbogen herrschen, sondern Zusammenhalt. Dieses Klima macht die Stadt so besonders und so attraktiv. Danke an alle, die sich dafür stark machen – in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Weiter so!“ 

Die Stadt wächst – und mit ihr auch der VBKI. Beim Sommerfest der Wirtschaft begrüßte VBKI-Präsident Markus Voigt das 2000ste Vereinsmitglied. Seit dem 1. Juli dieses Jahres ist die Wall GmbH Firmenmitglied des VBKI. „Es handelt sich um ein echtes Aushängeschild der Berliner Wirtschaft, und das ist, wenn Sie so wollen, durchaus wörtlich zu verstehen“, sagte Voigt über den Zuwachs. Damit bleibt der VBKI, 1879 gegründet, weiter auf Wachstumskurs: In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Mitgliederzahl des VBKI nahezu verdoppelt!

 


Wir danken unseren Premiumpartnern für ihr Engagement:
Logo Daimler klein
logo weberbank

 


Und auch unseren weiteren starken Partnern:
AIB klein
caleus ci gmbh mittelklein
EON mittelklein
kpmg mittelklein
TS Logo klein