Neue Nachbarn am Moritzplatz

Zu Gast im neuen Domizil des Aufbau Verlags

Aufbau Verlag?itok=WGLr8c7T
Foto: Ricarda Spiegel

Unternehmertreffen abroad: Rund 30 VBKI-Mitglieder nutzten am 28. Februar 2013 die Gelegenheit, einen Blick in das 2011 bezogene Domizil der Aufbau-Gruppe zu werfen.

vbki-28022013-72dpi-fb-1?itok=33oFCenF
vbki-28022013-72dpi-fb-5 0?itok=g3i8jnXC
vbki-28022013-72dpi-fb-28 0?itok=rdyDsn3M
vbki-28022013-72dpi-fb-45 - Kopie?itok=VPjEymVT

Wenn sich der einst größte belletristische Verlag der DDR um die Aufwertung des Kreuzberger Moritzplatzes verdient macht, dann schreiben wir das Jahr 2013. Rund 30 VBKI-Mitglieder nutzten beim Unternehmertreffen die Gelegenheit, einen Blick in das 2011 bezogene Domizil der Aufbau-Gruppe zu werfen. René Strien, Tom Erben und Matthias Koch – allesamt Geschäftsführer – boten den Gästen einen Einblick in die Zukunftspläne des Hauses: E-Books beispielsweise machen bereits 5 Prozent des Umsatzes auf – bis Ende diesen Jahres soll dieser Anteil auf 12 Prozent steigen. Das Quartier am Moritzplatz ist nicht nur Verlagshaus, sondern vor allem als Ort des Austausches für Berliner Kreative konzipiert.

Eine Fotostrecke zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Autor: Redakto