Wein aus Würzburg

Franken - Eine von Deutschlands großen Lagen

VBKI Lounge 081 0?itok=1sodtkuj
Foto: Eva Oertwig

Viermal jährlich kommen VBKI Mitglieder zum lockeren Get-together im Goldberger Saal zusammen, um sich auszutauschen und gleichzeitig bei einem Glas Wein ein paar interessante Anhaltspunkte zu Deutschlands Weinregionen zu sammeln. Den Auftakt in 2016 macht die Region Franken.

Gemeinsam mit dem Berliner Sommelier André Peter von der Löffelsend & Wein Compagny GmbH nahm Robert Haller, Weingutsdirektor vom Weingut Bürgerspital zum Hl. Geist in Würzburg, die Mitglieder mit auf die Reise und gab auf unterhaltsame und sympathische Weise Einblicke in die Geschichte und auch die geologischen Besonderheiten des Fränkischen Terroirs. Mit im Gepäck für die Verkostung hatte er nur die besten Tropfen, darunter vorrangig solche, die vom VDP – bereits im dritten Jahr zuverlässiger Partner der VBKI Members Lounges – in seiner Klassifikation als „Große Gewächse“ eingestuft wurden:
 
VDP.GROSSE LAGE – Silvaner
  • 2014 STEIN-HARFE Silvaner GG
Weingut Bürgerspital – Würzburg
  • 2014 PFÜLBEN Silvaner GG,
Weingut Schmitt’s Kinder – Randersacker
  • 2014 SCHLOSSBERG Silvaner GG
Fürstlich Castell’sches Domänenamt - Castell
  • 2014 JULIUS-ECHTER-BERG Silvaner GG
Weingut Johann Ruck – Iphofen
 
VDP.ERSTE LAGE – Riesling
  • 2014 Bürgstadter Centgrafenberg Riesling trocken
Weingut Rudolf Fürst – Bürgstadt
  • 2014 Würzburger Stein Riesling trocken
Weingut Bürgerspital – Würzburg
  • 2014 Randersackerer Marsberg „Spielberg“ Riesling trocken
Weingut Schmitt’s Kinder – Randersacker
  • 2014 Escherndorfer Lump Riesling trocken
Weingut Horst Sauer – Escherndorf
  • 2014 Casteller HOHNART Riesling trocken
Fürstlich Castell’sches Domänenamt – Castell
  • 2013 Iphöfer Julius-Echter-Berg Riesling trocken
Weingut Johann Ruck – Iphofen

Die Begrüßung der Gäste übernahm diesmal Klaus von der Heyde, langjähriger Präsident und heutiger Ehrenpräsident des VBKI und bekennender Weinliebhaber. In den nächsten Members Lounges im April und voraussichtlich Juli dieses Jahres endet die Serie "Reise durch Deutschlands Weinregionen" mit den beiden noch nicht bereisten Anbaugebieten Nahe und Saale-Unstrut.

Bilder vom Abend finden Sie hier...