„Herzlich willkommen im VBKI!“

Empfang der neuen Mitglieder im Grand Hyatt Berlin

20161107 VBKI Neumitgliederempfang 259 BF Inga Haar web 0?itok=92nKh9A2
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Es ist gute, langjährige Tradition im VBKI, die neuen Mitglieder bei einem festlichen Dinners mit dem Präsidium feierlich willkommen zu heißen.

Die Familie wächst. Rund 80 Neuzugänge nutzten die Gelegenheit in der Bibliothek des Grand Hyatt Berlin, um das VBKI-Präsidium (Markus Voigt, Kaweh Niroomand und Christian Kloevekorn) und zahlreiche andere neue Mitglieder kennenzulernen.

Präsident Markus Voigt begrüßte die Neuen und gab einen Überblick zur Struktur und den vielen Aktivitäten des Vereins. Aber: "Sie die die Hauptdarsteller", sagte Voigt. Er berichtete von den gesellschaftlichen Großevents wie Ball und Sommerfest der Wirtschaft. Vorfreude bei den Neumitgliedern: Für den Ball am 18. Februar 2017 gibt es nun 80 neue Leute, die die Tische im Ballsaal exklusiv erwerben können. Das ist nämlich nur noch den VBKI-Mitgliedern vorbehalten.

Fritz Trott, zenjob
"Den VBKI kenne ich schon sehr lange: Vor etwa zwölf Jahren habe ich dort mal ein Praktikum gemacht. Nach der Gründung meines Unternehmens zenjob habe ich mich sofort entschlossen, im VBKI Mitglied zu werden. Hier kommen 'Alte Hasen' und 'Greenhorns' zusammen und können voneinander lernen. Und natürlich hoffe ich auch, potentielle Kunden hier zu finden und mein Netzwerk zu erweitern."
Aber auch die sozialen Projekte, allen voran das Bürgernetzwerk Bildung mit mehr als 2000 Lese- und Lernpaten in Berlin und das Projekt "Sport macht Schule", das den Breitensport fördert und Sport- statt Wandertagen an Schulen unterstützt, legte Voigt den Neumitgliedern ans Herz. Und weiter: "Ich freue mich auch, wenn Sie die Möglichkeit nutzen, sich einzubringen - sei es durch eine Mitwirkung in den diversen Ausschüssen und Arbeitskreisen des VBKI oder sei es in der Vorbereitung öffentlicher Diskussionen und Impuls-Veranstaltungen, von denen jährlich an die 100 stattfinden", so Voigt.

Zwischen den drei Gängen stellten wiederum die Neumitglieder sich und ihre Unternehmen vor. Schnell wurde deutlich, wie vielseitig der VBKI ist: Vertreten waren Führungspersonen aus nahezu allen Branchen...

Hier können Sie sich ein Bild vom Neumitgliederempfang machen...