566 Billiarden Möglichkeiten

Mymuesli, Gewinner des Deutschen Gründerpreises, beim VBKI-Unternehmertreffen

UT mymuesli UM-Bessau 0?itok=JB2Kwi4M
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Mymuesli ging im April 2007 online und ist damit weltweit das erste Angebot für individuelles Müsli. Mitgründer und CEO Hubertus Bessau stellte die Erfolgsidee im VBKI vor.

78 Bestellungen allein in der ersten Nacht – die start-up-Gründer konnten es nicht glauben. Selbst enge Freunde hatten anfangs Bedenken, ob das Geschäft mit dem individuellen Körnermix so ein vielversprechendes Konzept darstellen würde. Hubertus Bessau, CEO und Mitgründer der mymuesli GmbH, erzählte im Rahmen des VBKI-Unternehmertreffens von der Erfolgsgeschichte der Unternehmensidee, die ihnen nun sogar den Deutschen Gründerpreis in der Kategorie Aufsteiger einbrachte. Vor allem über Social Media konnte das Angebot effizient vermarktet werden: Bei 566 Billiarden Müsli-Mix-Möglichkeiten ist garantiert für jeden eine Lieblingsvariante dabei. Mittlerweile hat das Unternehmen ein Büro mit 15 Mitarbeitern in Berlin eröffnet, um – wie sie selbst sagen „qualifiziertes Personal in den Bereichen Marketing und Kommunikation zu finden.“ Insgesamt hat mymuesli 220 Angestellte, davon 90 Vollzeitkräfte.

Eine Auswahl an Bildern der Veranstaltung finden Sie hier.