#BerlinerWirtschaftHilft - Ein Überblick an Hilfsangeboten

Gemeinsame Webseite bündelt Hilfsangebote für Geflüchtete aus der Ukraine

Header Webseite Wirtschaft hilft?itok=7RRtJueV
Foto: VBKI

Die gemeinsame Webseite der Berliner Wirtschaft #BerlinerWirtschaftHilft bündelt alle wichtigen Informationen für Unternehmen zur Unterstützung und Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine.

Die Berliner Wirtschaft unterstützt die Menschen in der Ukraine und die Geflüchteten seit Beginn des Krieges mit Spendenaktionen, Hilfslieferungen und Unterkunfts- sowie Beschäftigungsangeboten. Einen Überblick zu allen Unterstützungs-Angeboten sowie Orientierung für Unternehmen etwa bei offenen Fragen zur Beschäftigung von Geflüchteten oder außenwirtschaftlichen Fragen bietet ab sofort eine gemeinsame Webseite der Berliner Wirtschaft unter www.berliner-wirtschaft-hilft.de.
 
Angebunden ist die Seite an die Ukraine-Seiten des Senats. Damit sind die Angebote der Berliner Wirtschaft zentral und leicht auffindbar gebündelt. Informationen, die für Geflüchtete relevant sind, sind auch in ukrainischer Sprache verfügbar. Der VBKI präsentiert sich auf der Seite unter anderem mit seiner Geflüchteten-Initiative Einstieg zum Ausfstieg, die Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund in den Berliner Arbeitsmarkt vermittelt.
 
Zum Start wird die Seite getragen von dem Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI), der IHK Berlin, dem ADAC Berlin-Brandenburg, der Clubcommission, dem Hotel- und Gaststättenverband Berlin (DEHOGA), dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin, der Einstieg zum Aufstieg gGmbH, der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg, dem Handelsverband Berlin-Brandenburg, der Handwerkskammer Berlin, dem medianet berlin-brandenburg, Ostdeutscher Bankenverband, dem SIBB, der Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin-Brandenburg (UVB) und der Zahnärztekammer Berlin.