45 Tablets an Grundschulen übergeben

VBKI-Spenden für mehr Medienkompetenz bei Kindern

20190502 BNWB Tabletübergabe 780x366?itok=WVG8TN4e
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Die Welt des Lesens ist groß – und digitale Medien spielen darin eine immer größer werdende Rolle. Allerdings will der Umgang mit den Datenträgern gelernt sein, gerade bei Kindern. Umso mehr freuen wir uns, dass ein vielfach geäußerter Wunsch der Berliner Lesepaten des VBKI nun erfüllt werden konnte.

Dank der großzügigen Spenden zahlreicher VBKI-Mitglieder konnte das Bürgernetzwerk Bildung insgesamt 45 Samsung Galaxy Tabs anschaffen, die jetzt an 45 Grundschulen aus dem Lesepaten-Netzwerk übergeben wurden.
 
Die Schulen konnten sich um die Tablets bewerben, mindestens drei Kriterien mussten erfüllt werden:
  • eine Lehrkraft musste sich bereit erklären, das Tablet ggf. vorab mit Apps und Texten zu bestücken, welche sie für sinnvoll halten, und auch als Ansprechpartner hierfür bereitstehen,
  • es muss ein Ort vorhanden sein, an welchem das Tablet frei zugänglich für die Lesepaten zur Verfügung steht (z.B. im Sekretariat, Bibliothek, Lehrerzimmer…)
  • an der Schule müssen Lesepaten tätig sein, die Lust auf das Arbeiten mit digitalen Medien haben und auch über grundsätzliche Fähigkeiten in dem Bereich verfügen.
 
Ab sofort können sich die Lesepaten das Tablet für ihre „Lesestunde“ ausleihen und so gemeinsam mit den Kindern die digitale Lesewelt erobern zusätzlich Medienkompetenz fördern.
 
Wir danken allen, die mit ihren Spenden dazu beigetragen haben, die Tablets zu Verfügung zu stellen!

Einige Bilder von der Übergabe der Tablets finden Sie hier >>