Ausschuss Wirtschaftspolitik

Wachstum und Wohlstand der Hauptstadt im Blick

20160608 VBKI Business Breakfast Giuliani 187 BF Inga Haar web 0?itok=ADep34rz
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Der Ausschuss Wirtschaftspolitik beschäftigt sich mit aktuellen Fragen der Berliner Wirtschaft. Ganz oben auf der Agenda: Der Beitrag des privaten Unternehmertums zu Wachstum und Wohlstand.

Die Zukunft der wirtschaftlichen Entwicklung Berlin – das ist das Leitthema dieses Auschusses. Branchenüberreifend diskutieren seine Mitglieder aktuelle Entwicklungen und Problemlagen des Standorts. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie privates Unternehmertum seinen Beitrag zu Wachstum und Wohlstand erbringen kann. Der Kreis versteht sich dabei auch als Interessenvertreter von Stadt und Region.

Der Ausschuss bringt seinen unternehmerischen Sachverstand in den wirtschaftspolitischen Diskurs ein. Er setzt sich zum Ziel, Fragestellungen, Meinungen und Entscheidungen von insbesondere Berliner Relevanz kritisch zu beleuchten und Politik und Öffentlichkeit eigene Lösungsvorschläge und -ideen zur Verfügung zu stellen. Mit seinen Wortbeiträgen und Positionen wirkt er in die Stadt hinein und gestaltet die öffentliche wirtschaftspolitische Agenda von Stadt und Region mit. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, die Bevölkerung für seine Themen zu sensibilisieren und bei den Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft Gehör zu finden.

Im Rahmen der regelmäßigen Zusammenkünfte lädt der Ausschuss Entscheidungsträger und Multiplikatoren der Stadt zum vertraulichen Meinungsaustausch ein. Ziel ist es, genaue Einblicke in laufende Prozesse und Impulse von außen zu erhalten. Der Ausschuss trifft sich mindestens fünfmal im Jahr in den Räumen des VBKI oder in den Unternehmen der Mitglieder.

Der Vorsitzende des Ausschusses ist Wolfgang Branoner.