Corona-Krise: Wie geht's weiter mit dem Sport in der Hauptstadt?

Sport.Politik.Berlin - diesmal als Online-Konferenz

Sport?itok=iMJm6cI1
Foto: VBKI

Welche Lehren zieht der Sport aus der Corona-Krise, welchen Herausforderungen muss er sich künftig stellen? Wie wird eine Verteilungsgerechtigkeit bei Corona-Hilfen sichergestellt, welche Lockerungen sind beim Sport absehbar?

Über diese und viele weitere Fragen debattierten in der Veranstaltungsreihe „Sport.Politik.Berlin – Impulse aus der Hauptstadt“
  • Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für den Geschäftsbereich Sport in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport des Landes Berlin,
  • Thomas Härtel, Präsident des Landessportbundes Berlin e.V.,
  • Elke Duda, Vorstand für Sportliche Angelegenheiten beim TSV Berlin-Wittenau und
  • VBKI Geschäftsführer Udo Marin, als Moderator dieser Online-Veranstaltung.
 
Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Konferenz anschauen. Viel Vergnügen!