Corona als Thema der Kunst

Rückblick auf das Fotokunstprojekt "Facing 2020"

Finissage?itok=PgxKUTeu
Foto: VBKI

Bis Anfang 2021 hing im Foyer der VBKI-Geschäftsstelle das Fotokunstprojekt „Facing 2020“ von VBKI-Mitglied Helen Nicolai. Die Business-Portrait-Fotografin portraitierte 72 Menschen aus vier Perspektiven mit und ohne Gesichtsmaske, die sowohl Fluch als auch Segen darstellt.

Der VBKI steht seinen Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten gerne zur Seite und setzt auf Zusammenarbeit. Business-Portrait-Fotografin Helen Nicolai wurde, wie viele andere Künstler, durch den Lockdown und die vielen Beschränkungen hart durch das Virus getroffen. Sie musste ihr Studio für viele Wochen schließen. Die Nachfrage brach zeitgleich ein, doch sie beschloss, nicht zu resignieren. Sie stellte sich dieser Situation mit ihren kreativen Mitteln und schuf ein dokumentarisches Zeitzeugnis, das die sichtbarste Änderung unseres sozialen Miteinanders in den Mittelpunkt rückt: Den Mund-Nasen-Schutz.
 
Das daraus entstandene Fotokunstprojekt schmückte von Ende 2020 bis Anfang 2021 das VBKI Foyer und gab Hoffung: Das abschließende Portrait zeigt lachende, fröhliche Menschen, die ihre Maske abgelegt haben.
 
Wir nehmen Sie mit in die Welt der Portrait-Fotografie zur Zeit der Corona Pandemie: