BERLINER LESEPATEN

Eine Bildungsinitiative des VBKI

BL?itok=r8FVFuQU
Foto: VBKI

Die Bildungsinitiative BERLINER LESEPATEN ist das größte Ehrenamtsprojekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller. Über 2.400 Lesepaten fördern wöchentlich mehr als 12.000 Kinder und Jugendliche an 320 Berliner Schulen und Kitas in ihrer Lesekompetenz - bald auch verstärkt digital. Ziel ist es die Lese- und Lernkompetenz von Berliner Kindern und Jugendlichen aus sozial schwächeren Familien zu fördern und dadurch Bildungschancen zu stärken sowie den weiteren Lebensweg positiv zu beeinflussen.
 
„Lesen ist eine Schlüsselqualifikation und die Voraussetzung für Bildung. Wir unterstützen daher gezielt Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligtem Umfeld, um ihr Interesse an Sprache und Büchern zu stärken“, begründet VBKI-Präsident Markus Voigt das gesellschaftliche Engagement. „Dass dies möglich ist, verdanken wir dem unermüdlichen Einsatz zahlreicher Berlinerinnen und Berliner und der großzügigen Förderung durch Berliner Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen“.
 
Mehr Informationen finden Sie auf www.lesepaten.berlin
 
 
 
 Berliner Lesepaten