Besonders, Anders, Außergewöhnlich

Wir für Berlin - die Auktionsgala des VBKI

Save The Date Header breit?itok=-hL4YiG3
Foto: VBKI

Bieten für den guten Zweck - bereits zum vierten Mal initiiert der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) die Auktionsgala "Wir für Berlin".

Gesellschaftliches Engagement gehört seit mehr als 140 zur DNA des VBKI und findet Ausdruck in einer ganzen Reihe von Projekten, mit denen wir Berlin ein Stück chancenreicher, liebens- und lebenswerter machen. Und das geht nur gemeinsam!

Aus diesem Grund rief der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller im Oktober 2016 ein neues Projekt ins Leben, die Auktionsgala des VBKI. Alle zwei Jahre versteigern wir außergewöhnliche und exklusive Lose, um Chancen zu eröffnen und Perspektiven zu schaffen. VBKI-Präsident Markus Voigt: „Wir unternehmen Berlin auch mit Projekten wie der Auktionsgala, mein herzlicher Dank gilt den vielen Mitgliedern und Partnern des VBKI, die die Auktionsgala mit ihrem Los unterstützen sowie allen Menschen, die zum Erfolg des beitragen - auch und vor allem durch viele engagierte Gebote".

Am Montag, den 17. Oktober, um 18.00 Uhr findet die Gala zum vierten Mal statt. An einem ganz besonderen Abend bringt Auktionator Dr. Kilian Jay von Seldeneck aus dem wieder einzigartige Lose aus Kunst, Kultur und Sport unter den Hammer.

Der gute Zweck steht im Mittelpunkt: Sämtliche Erlöse gehen an die gemeinnützigen Projekte des VBKI wie die Initative für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund „Einstieg zum Aufstieg“, die „BERLINER LESEPATEN“ oder das Sportprojekt „Sport macht Schule“. Ebenfalls gefördert wird der Verein Land in Sicht e.V., der Malteser Hilfsdienst e.V. und Wirtschaft kann Kinder e.V.