Tierisch viel Spaß am Netzwerken

VBKI Members Lounge im Zoologischen Garten

20170320 VBKI Members Lounge Zoo Aquarium 042 BF Inga Haar web 0?itok=OvVT-90A
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Direktor Dr. Andreas Knieriem begrüßt mehr als 80 VBKI-Mitglieder zum dritten Auswärtsspiel der Members Lounge im Aquarium des Zoologischen Gartens. Ein exklusiver Zoo-Besuch...

Nachdem die Members Lounge bereits erste „Auswärtsspiele“ in 2016 in der PanAm Lounge und im Hugos im 14. Stock des Hotel InterContinental hatte, kamen die VBKI-Mitglieder am 20. März im Aquarium des Zoologischen Garten Berlin zusammen, um nach der offiziellen Sperrstunde exklusiv die besondere Atmosphäre zwischen Fischschwärmen und seltenen Reptilienarten zu erleben. 

Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem ließ es sich nicht nehmen, die rund 80 Gäste persönlich willkommen zu heißen und einige Highlights des Zoos und des Tierparks Berlin Friedrichsfelde vorzustellen. Zusammen mit dem Berliner IZW (Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung) versammelt die Zoologischer Garten Berlin AG tatsächlich den größten Tierbestand weltweit und macht Berlin zur „artenreichsten Stadt, zumindest im Bereich des Tierreichs und der Exoten“, wie Andreas Knieriem scherzend und stolz zugleich betont. Nicht umsonst zieht der Zoo Berlin über 4,5 Millionen Besucher jährlich an; mehr als die Berliner Museumsinsel.

Neben dem entspannten Get-together mitten zwischen den riesigen Aquarien kamen die VBKI-Besucher in den Genuss kleiner Gruppenführungen durch das Aquarium, das ebenfalls zu den bedeutendsten Aquarien weltweit zählt. Ganz nah dran war man an bunten Fischschwärmen, Haien, Krokodilen, giftigen Schlangen, Spinnen und seltenen Echsen. Ein Ausflug, der in Erinnerung bleiben wird und sicher eine schöne Anregung für kommende Besuche mit Familie und Freunden ist.

Mehr Bilder finden Sie hier...