Sport.Politik.Berlin.

Impulse aus der Hauptstadt

Fotolia 45602826 XS 780x366?itok=u0PUysbf
Foto: Fotolia_45602826
Datum: 
Di, 30.05.2017
Uhrzeit: 
18:30 Uhr
Referent: 
u.a. mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière
Sport.Politik.Berlin?itok=LxwNTW1i
Eintritt: 
Achtung: Diese Veranstaltung ist ausgebucht!
iCal Termin:
VDSJ BB 150 0 Achtung: Diese Veranstaltung ist ausgebucht!


Gemeinsam mit dem Verband der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg (VdSBB) diskutieren wir zweimal im Jahr politische, wirtschaftliche und gesundheitliche und weitere Entwicklungen im Sport in der Gesellschaft des modernen Deutschland.

Die Zukunft des Spitzensports steht beim Auftakt des neuen Gesprächsforums im Mittelpunkt. Bundesinnenminister Thomas de Maizière wird mit der Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Sport von Transparency International Deutschland Sylvia Schenk und dem Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink darüber diskutieren, welche Bedeutung der Spitzensport in unserer Gesellschaft hat und wie Athletinnen und Athleten in Deutschland noch besser gefördert werden können. Durch die Veranstaltung führt rbb-Moderatorin Jessy Wellmer.

Das neue Gesprächsformat will Impulse für die Wechselwirkung zwischen Sport und Gesellschaft geben und wird in Zukunft zwei Mal jährlich stattfinden. Der Verband der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg (VdSBB) und der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) haben das Format gemeinsam ins Leben gerufen. Unterstützt werden sie dabei von drei Partnern des VdSBB bei der Preisverleihung „Das Goldene Band“: dem exklusiven Gesundheitspartner AOK Nordost, Continental und der DKB.

Referenten:
Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern
Julius Brink, Beachvolleyballspieler
Sylvia Schenk, Vorsitzende der Arbeitsgruppe Sport, Transparency International Deutschland e.V

Moderation:
Jessy Wellmer, rbb und Sportschau

Veranstaltungsort:
VBKI Goldberger Saal
1. OG Ludwig Erhard Haus
Fasanenstr. 85, 10623 Berlin


Logoleiste 0    


Anfahrt: 
Geolocation