Jeanne Mammen

Die Beobachterin. Retrospektive 1910-1975

Museum-Berlin Jeanne-Mammen Retrospektive Großstadt um 1927 780x366?itok=UwJNlzx5
Foto: © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Datum: 
Sa, 2.12.2017
Uhrzeit: 
14:00 Uhr
Eintritt: 
Mitglied: 22 Euro, Gast: 30 Euro, Bezahlung nach Erhalt der Rechnung, max. 25 Teilnehmer
iCal Termin:
Anmeldung:
Die Berlinische Galerie stellt  Zeichnungen und Gemälde der Berliner Künstlerin aus, die durch die beiden Weltkriege Brüche in ihrer Karriere hinnehmen musste. Bis heute hat sie nicht die ihr gebührende Würdigung erfahren. Skizzierte sie in den 20er Jahren ganz realistisch den neuen selbstbewussten Frauentyp in Berlins Damenbars oder für Modezeitschriften, so wandelte sie sich später ganz zur abstrakten Künstlerin.

Führung mit Dr. Anke Schwarz-Weisweber, Kunsthistorikerin.

Treffpunkt:
Berlinische Galerie,
Alte Jakobstr. 124–128  10969 Berlin
Anmeldung:
Falls Sie Mitglied sind und Ihre Nummer zur Hand haben, tragen Sie diese bitte hier ein
Bitte beachten Sie, dass Mitgliederkonditionen für max. 2 Personen gelten.
Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie bereits angemeldet sind und weitere Personen nachträglich anmelden möchten. Die Personenzahl bezieht sich dann auf alle zusätzlichen Personen ohne Sie selbst.
max. 100 Zeichen. Falls Sie mehr benötigen, verwenden Sie das Feld "Bemerkung".
Hier können Sie eine interne Nummer Ihres Unternehmens eintragen, die auf der Rechnung erscheinen soll.
Hier können Sie eine weitere Nummer eintragen, die auf der Rechnung erscheinen soll
Neue Rechnungsadresse
* Pflichtangaben
Anfahrt: 
Geolocation