Federschlange und Sieben-Papagei.

Märchen, Mythen und Legenden aus Mittelamerika

Museeum 780x366?itok=ZOLkW2Ns
Foto: Ethnologisches Museum
Datum: 
Sa, 12.12.2015
Uhrzeit: 
11:15 Uhr
Eintritt: 
Mitglied: 17 Eur, Gast: 25 Eur; Kinder bis 18 Jahre kostenfrei. Bezahlung nach Erhalt der Rechnung; max. 25 Teilnehmer.
iCal Termin:
Tags: 
Hinweis: Diese Veranstaltung ist abgesagt!

Eine Erzählstunde für Eltern und Kinder im Ethnologischen Museum.

Fliegende Schlangen und strahlend bunte Papageien, von diesen wundersamen Tieren sind die Wüsten und Urwälder Mittelamerikas bevölkert. Geschichten ihrer Abenteuer erzählten sich die Menschen am Herdfeuer nach Sonnenuntergang, damals als es noch keine Fernseher und Smartphones gab. Mittlerweile gibt es Comics und Cartoons. Wer kennt nicht die Geschichten von Koyote und Roadrunner? Diese Geschichten werden neu erzählt, indem kleine Filmchen per Whats-Up auch bei den Mayas untereinander verschickt werden. In dieser Führung erzählt der Ethnologe Harry Thomaß Geschichten aus dem Popol Vuj, dem heiligen Buch der Maya, und vielleicht sehen wir, wie Koyote wieder versucht den Renn Kuckuck zu fangen.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahre.

Treffpunkt:
Foyer an der Information
Ethnologisches Museum Berlin
Eingang Lansstr. 8, 14195 Berlin
Anfahrt: 
Geolocation