Wissenschaftspreis 2015: Preisträger ausgewählt

VBKI ehrt Nachwuchswissenschaftler

AS Wissenschaft?itok=6lAQ9WoZ
Foto: Markus Wächter / Waechter

Die sechs Preisträger des zum vierten Mal verliehenen VBKI-Wissenschaftspreises stehen fest. Die Fachjury um Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Deuflhard, Senior Professor Numerical Analysis an der Freien Universität Berlin und ehemaliger Präsident des Zuse-Instituts Berlin (ZIB), zeichnete in diesem Jahr 4 Dissertationen und 2 Masterarbeiten aus.

Eingereicht werden konnten Arbeiten zu den Schwerpunktthemen der Wissenschafts- und Wirtschaftsentwicklung im Raum Berlin-Brandenburg: Medizin/Lebenswissenschaft, Mobilität/Verkehrswissenschaft, Tourismus sowie Informations-/ Kommunikations- und Kreativwirtschaft. Die Auszeichnung ist mit je 3.000 Euro Preisgeld dotiert.

„Mit dem VBKI-Wissenschaftspreis wollen wir die besten Köpfe fördern und Impulse geben für ein innovationsfreundliches Klima in der Hauptstadtregion“, sagte Markus Voigt, Präsident des VBKI.

Mit der Auszeichnung würdigt der VBKI Hochschulabsolventen, die mit ihren Abschlussarbeiten und Dissertationen in besonderer Weise Zukunftspotenziale in der Region Berlin-Brandenburg identifizieren und Konzepte für die weitere Modernisierung des Standorts entwickeln.

Die diesjährigen Preisträger sind:

  • Dr. phil. Sebastian Bohm, Dissertation „Human tendon adaptation in response to mechanical loading”, an der HU-Berlin
  • Dr.-Ing Hamid Reza Godini, Dissertation “Analysis of Individual and Integrated Packed – Bed Membrane Reactor for Oxidative Coupling of Methane” an der TU Berlin
  • Dr.-Ing Anna Hilsmann Dissertation “Image-Based Approaches for Photo-Realistic Rendering of Complex Objects” an der HU Berlin
  • Dr. rer. nat. Christopher Martin, Dissertation “Chemical Synthesis and Biological Evaluation of Cell Surface Carbohydrate Antigens for Rational Vaccine Design” an der FU Berlin
  • Franco Giesecke M.A., Masterarbeit „DER STERN in Potsdam - Die historische Entwicklung des barocken Gebäude-Ensembles in der Parforceheide“ an der FH Potsdam
  • Franziska Naumann M.A., Masterarbeit „Employer Branding in Social Media Entwicklung und Anwendung eines Kriterienkatalogs zur Erfolgsmessung“ an der FU Berlin

Die feierliche Preisverleihung findet am 16. November 2015 im Goldberger Saal des VBKI statt.

Weitere Infos zum VBKI-Wissenschaftspreis finden Sie hier.