Eine Show, die Wellen schlägt

Unterwegs zu TUI Cruises

20170822 VBKI Unterwegs TUI Cruises 173 BF Inga Haar web 0?itok=VNMQe0Xs
Foto: Businessfotografie Inga Haar

Seit genau 2 Jahren befindet der neue Arts & Entertainment Standort von TUI Cruises im Berliner Bouchépark in Treptow, und rund 50 Mitglieder des VBKI hatten die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, in denen die professionellen Live-Shows geprobt, die Kostüme gefertigt und gelagert und die Planung für die gesamte „Mein Schiff“-Flotte der Hamburger Kreuzfahrtreederei koordiniert werden.

Immerhin 1000 Mitarbeiter aus 40 bis 60 unterschiedlichen Nationen arbeiten auf jedem Schiff, die Steuerung erfolgt aus Berlin. Hier proben die internationalen Künstler gerne, hier wollen sie leben – und im Unterschied zu Hamburg ist das Leben hier noch erschwinglich.

In einem roten 100-jährigen Industriebau hat die „Mannschaft“ auf 4000 Quadratmetern den nötigen Platz für Büros, Schneiderei, Kostümlager und Probenräume. 40 Mitarbeiter und bis zu 80 Künstlern arbeiten hier zusammen und entwickeln in den hochmodernen Studiowelten anspruchsvolle Show- und Unterhaltungsprogramme für die Kreuzfahrten. Fünf bis sechs  Neuproduktionen sind es jährlich, 3 Millionen Gäste hat jede Show pro Spielzeit – Zahlen, die so manches Stadttheater vor Neid erblassen lassen.

Standortleiter und VBKI-Mitglied Dr. Thomas Schmidt-Ott begrüßte mit seinem Team die Besucher, und nach einem kleinen Intro zur Entwicklung der TUI Cruises folgten der Besuch bei der probenden Cast, die eine mitreißende Show ablieferte! Auch die Schneiderei und der riesige Kostümfundus mit rund 50.000 Kostümen, von dem aus sämtliche TUI-Schiffe versorgt werden, wurden besichtigt.

Im Anschluss an die packenden Gesangs-, Tanz- und Holo-Showeinlagen gab es beim Get-together wie immer die schöne Gelegenheit zum individuellen Austausch unter den Teilnehmern. Die nötigen Anregungen für die nächste Reise (auf hoher See ) wurden mit nach Hause genommen an diesem Abend!

Hier finden Sie Bilder der Veranstaltung >>