Das neue Kunstquartier

VBKI Mitglieder unterwegs in Oberschönweide

IMG 3962 Header?itok=FHzrnLiO
Foto: VBKI

Der ehemalige Industriestandort Oberschöneweide entwickelt sich gerade zum neuen Kunstquartier.

Am vorletzten Tag der Eröffnungsausstellung waren rund 25 VBKI-Mitglieder in der Retrospektive der Ostkreuz-Fotografin Sibylle Bergemann. Sie hatte sogar den Standort selbst dort fotografiert, aber auch wunderbar melancholische Fotos sowie Zeugnisse aus der Ost- Vergangenheit, Dokumentationen von Gebäuden, die es heute nicht mehr gibt – wie dem Palast der Republik.  In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich zahlreiche Künstlerateliers. Bryan Adams, Jorinde Voigt und auch Olafur Eliasson haben sich hier niedergelassen. In den Rathenau-Hallen haben wir einige Nachwuchskünstler in ihren Studios besucht: Karolin Hägele, Volker Witte, Ianessa Norris, Jochen Schlick und Michael Koch  sowie den britischen New Comer William Grob.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.